10. Februar 2016

Teilnahmebedingungen: Was Sie wollen! - Proventika Umfrage 2016

 

1. Gegenstand

1.1 Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel von Proventika – IAH, Pariser Straße 21, 10707 Berlin durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.

1.2 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

 

2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels

2.1 Das Gewinnspiel beginnt am 10.02.2016 und endet am 10.04.2016.

2.2 Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben sowie älter als 16 Jahre sind.

2.3 Der Teilnahmebeitrag besteht in der Ausfüllung der Umfrage „Was Sie wollen 2016“.

2.4 Unter allen durchgeführten Teilnahmen werden nach Ablauf des Gewinnspiels 5 Bücher „Einfach besser leben 2.0“ von Dr. Sven Sebastian oder ein gleichwertiger Büchergutschein verlost.

2.5 Die Teilnahme und die Gewinnchancen bei dieser Verlosung hängen in keiner Weise von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen oder unentgeltlichen Leistungen des Veranstalters und anderen, mit der Veranstaltung des Gewinnspiels befassten Unternehmen ab.

2.6 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

3. Abwicklung

3.1 Eine Auszahlung des Gewinns in bar, sein Tausch oder seine Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Der Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten.

3.2 Die Teilnehmer werden zeitnah per Email über ihren Gewinn benachrichtigt und um Bestätigung gebeten.

3.3 Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 3 Wochen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige E-Mail-Adresse), ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zulasten der Teilnehmer.

 

4. Gewährleistungsausschluss

4.1 Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen oder Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

 

5. Haftung

5.1 Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 5 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

5.2 Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

5.3 Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

5.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

        Diese Seite empfehlen: