4S: Schmerz, Schlafstörungen, Stress, Sucht

Die 4S-Risiken des Lebens und wirkungsvolle Wege daraus 

 

Stressige Situationen im Alltag führen auf Dauer unweigerlich zu körperlichen Symptomen wie Rücken- oder Kopfschmerzen, die unsere Leistungsfähigkeit und Lebensqualität spürbar beeinflussen. In der Folge leiden viele an Einschlaf- und Durchschlafstörungen. Wir sind am Tag gereizt und zunehmend schlecht gelaunt. Der Stress mit unserer Umgebung und vor allem mit uns selbst nimmt zu, das dauerhafte Grübeln lässt uns erneut nachts nicht schlafen, ein Teufelskreis beginnt. Am Ende greifen wir zu scheinbar schnell wirksamen Hilfsmitteln wie Schlaf-, Schmerztabletten oder Alkohol. Mit der Zeit verlieren wir die eigene Kontrolle über unsere Willenskraft, wir werden süchtig nach etwas, das uns am Ende noch mehr an Vitalität und Lebensfreude raubt.

Zu diesem Kreislauf aus Schmerz, Schlafstörungen, Stress und Sucht muss es nicht kommen, bzw. kann er auch nach Jahren noch durchbrochen werden, denn unser Organismus ist dazu geschaffen, sich gezielt an veränderte Lebenssituationen anzupassen.

 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter

 

Inhalte:

  • Erkennen Sie die Unterschiede zwischen Alltagsherausforderungen, Stress, Burnout und Depressionen.
  • Lernen Sie Methoden des individuellen Stressmanagements im Alltag kennen.
  • Üben Sie Techniken der emotionalen und mentalen Selbstregulation.
  • Entdecken Sie Tools für einen besseren Schlaf, ausreichende Regeneration und gute Entspannung.
  • Verstehen Sie die Differenzierung zwischen Verlangen, Genießen, Lust, Freude, Leidenschaft und Sucht.

Durchführung:

  • 1 - oder 2 - Tagesseminar
  • Impulsvortrag
  • Einzel- oder Gruppencoaching

 

Unsere Referenten passen die Seminare und Vorträge an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Sprechen Sie uns gerne an und wir werden Ihnen ein individuelles Angebot zusenden.

 

Ansprechpartnerin: 

sara-maria.lohse|at|proventika.de, 030 / 31804100, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

        Diese Seite empfehlen: