Interkulturelles Training

 

Moderne Institutionen und Organisationen sowie deren Stakeholder werden kulturell immer vielfältiger. Um sich auf diese interkulturellen Anforderungen einzustellen und entsprechende Möglichkeiten effektiv zu nutzen, ist eine gesamtheitliche Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern wesentlicher Bestandteil. Denn nur wer anderen Kulturen aufgeschlossen gegenübertritt kann effektiv, angemessen und erfolgreich interagieren. Diese Maßnahmen benötigen Konzepte, welche nicht nur den unterschiedlichen Lernanforderungen entsprechen sondern zudem auch den interkulturellen Aufgaben optimal gerecht werden. Kernaufgabe der Veranstaltungen von Herrn Burghardt ist, dass die Teilnehmer interkulturelle Handlungs- und Führungskompetenzen erwerben, den Blickwinkel für das Andere und Neue öffnen und mit bestehender kultureller Diversität sowie inhaltlicher Vielfältigkeit erfolgreich in globalen Arbeitswelten und am lokalen multikulturellen Arbeitsplatz umgehen können. Eine häufige sowie wichtige Erkenntnis dabei: Diversität bedeutet neue Anstöße, Ideen und Chancen und ist somit Zugewinn für alle Seiten.

Die Seminare und Veranstaltungen mit interkulturellem Schwerpunkt beleuchten anhand von praktischen Beispielen aus dem beruflichen sowie privaten Kontext folgende Fragestellungen:

 

  • Was ist kulturelle Sensibilität und wie kann diese die erfolgreiche Zusammenarbeit in globalen interkulturellen Teams fördern?
  • Wie kann ich relevante kulturelle Dimensionen reflektieren welche mein Verhalten sowie das meines Gegenübers beeinflussen?
  • Was ist ein Kulturschock und was kann ich tun um diesem richtig zu begegnen?
  • Wie funktioniert erfolgreiches kulturübergreifendes Führen und Verhandeln?
  • Wie kann ich mich aus interkultureller Sicht erfolgreich auf meinen Auslandseinsatz vorbereiten?
  • Wie ist die die Arbeits- und Alltagskultur als Migrant in Deutschland zu verstehen und was kann ich unternehmen um meine eigenen Potenziale hier zu entwickeln? 

 

 

Alle Themen sind sowohl als 2 oder 1 Tagesseminar oder Gruppencoaching vor Ort durchführbar. Die Kurzvorträge sowie regelmäßigen Coaching Angebote für Gruppen oder Einzelpersonen zur Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes oder nach Rückkehr ins Heimatland können zudem virtuell via Skype Anruf angeboten werden. 

Fehlt Ihr Wunschthemenbereich? Kein Problem! Sprechen Sie uns gerne an und wir werden Ihnen ein individuelles Angebot zusenden.

 

 

Ansprechpartnerin: 

sara-maria.lohse|at|proventika.de, 0151 / 65429477, oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

        Diese Seite empfehlen: