Thinking Straight

Denken in Lösungen, Handeln mit Verstand

Wem es gelingt, im Berufsalltag strukturiert in Lösungen zu denken, handelt auch in stressigen und konfliktbeladenen Situationen mit Sinn und Verstand. Im Ergebnis gewinnen die Unternehmung und der Einzelne an Zeit und Wohlbefinden.

Doch wie kann es uns gelingen, situativ immer wieder die eigenen Gedanken im Griff zu halten und auf das Jetzt zu fokussieren? Das menschliche Gehirn ist dazu ausgelegt, bereits während einer problematischen Situation in Katastrophen zu denken. Auch wenn diese bereits eine längere Zeit zurück liegen. All das kostet kognitive und emotionale Kraft für ein konsequentes, auf das Problem oder die Situation fokussiertes Lösungsdenken. 

Die aktuelle Hirnforschung zeigt: Jeder Gedanke in unserem Kopf wird emotional eingefärbt und bewertet. Wer es schafft, seine Gedanken im Alltag schlank zu halten, wird seine Bedürfnisse und Ziele schneller, exakter und erfolgreicher erfüllen. 

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern handfeste Tools für eine gezielte sowie willentliche Steuerung eigener Gedanken und anderer, ohne dabei an Emotion, Empathie und Bodenhaftung zu verlieren. Anhand von Beispielen aus dem beruflichen Alltag wird das Erklärungsmodell "Thinking Straight"  erläutert, dabei werden Techniken der kognitiven Selbstwahrnehmung, Selbstreflexion und Selbststeuerung vorgestellt sowie der Zusammenhang zwischen der eigenen Persönlichkeit und individuell-situativer Denkweisen aufgezeigt. 

Folgende Fragestellungen werden u.a. behandelt:

 

  • Wie denkt unser Gehirn im Alltag?
  • Wie lassen sich Gedanken willentlich steuern?
  • Warum grübeln einige Menschen sehr häufig oder zergehen in Selbstzweifeln?
  • Wie gehe ich mit negativem Katastrophendenken bei meinen Mitarbeitern um?
  • Wie gehe ich mit generalisierenden Bedenkenträgern im Alltag um?
  • Warum braucht es lineares Denken um Konflikte zu vermeiden?
  • Wie hängt meine mentale, emotionale und körperliche Vitalität mit meinem alltäglichen Denken zusammen?
  • Warum macht es Menschen Spaß negativ zu denken?
  • Wie löse ich meinen gedanklichen Knoten im Kopf und formuliere meine Ziele und Absichten klar und deutlich? 

 

Alle Themen sind sowohl als Tagesseminar, 2-Tages-Workshop als auch Kurzvortrag durchführbar.

Gern senden wir Ihnen ein spezifisches Angebot zu.

Fehlt Ihr Wunschthemenbereich? Kein Problem! Sprechen Sie uns gerne an und wir werden Ihnen ein individuelles Angebot zusenden.

 

Ansprechpartnerin: 

sara-maria.lohse|at|proventika.de, 0151 / 65429477, oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 

Diese Seite empfehlen: